FANSHOP

POOL-PARTNER

Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex im NLZ



Disziplin und das Festhalten an die Spielregeln einer gewissen Ordnung sind die Basis für eine sportliche Weiterentwicklung des Juniorenspielers. Im Rahmen der fußballerischen Ausbildung im Nachwuchsbereich und als Grundlage für die Umsetzung des Jugendförderkonzepts der SpVgg Bayern Hof wird Disziplin und die Ein- und Unterordnung in das „Gesamtgefüge Mannschaft“ von jedem einzelnen Spieler erwartet.


Hier die wesentlichen Punkte hinsichtlich des Verhaltens der Spieler:


Unsere Einstellung
Von jedem Spieler wird höchstmöglicher Einsatz in Training und Spiel erwartet.
Wir respektieren und achten Trainer, Mitspieler, Betreuer, Schiedsrichter, Gegner, Eltern und Zuschauer. Mitspieler reden wir grundsätzlich mit dem Vornamen an.
Erfolge kann man nur über Teamgeist erreichen. Deshalb ist jeder im Team wichtig. Wir feuern uns an und helfen und gegenseitig!
Wir vermeiden abfällige Äußerungen oder Gesten gegenüber anderen am Sportplatz.
Die Anweisungen der Verantwortlichen einer Mannschaft und vor allem die des Trainers sind sofort zu befolgen.

Unsere Grundregeln
Von jedem Spieler wird eine pünktliche Trainings- und Spielteilnahme erwartet. Entschuldigungen sind umgehend und nur beim Trainer persönlich möglich.
In der Vorbereitung zum Spieltag ist Alkoholgenuss verboten. Außerdem wird von jedem Spieler eine ausreichende Nachtruhe erwartet.
Wir verhalten uns immer gesundheitsfördernd.
Von verletzten Spielern wird erwartet, dass sie sich umgehend in medizinische Betreuung begeben. Angeschlagene Spieler informieren den Trainer regelmäßig über ihren Verletzungszustand.

Unsere Umgangsformen
Wir sind stets freundlich und aufgeschlossen gegenüber Dritten.
Wir grüßen jeden auf unserem Sportgelände.
Die Eltern sind ein bedeutendes Bindeglied zwischen den Mannschaftsverantwortlichen und den Spielern. Ihre Meinung und der Vertrauensvolle Austausch zwischen ihnen und den Verantwortlichen sind uns wichtig. Sportliche Belange und mannschaftsinterne Maßnahmen liegen jedoch ausschließlich im Verantwortungsbereich des Trainers.
Negative öffentliche oder konterkarierende Äußerungen durch Spieler oder Eltern gegenüber Mannschaftsverantwortlichen oder dem Verein sind zu unterlassen.

Unser Erscheinungsbild
Zu jedem Spiel sowie offiziellen Terminen der SpVgg Bayern Hof erscheinen wir in der von den Verantwortlichen vorgegebenen Kleiderordnung.
Wir achten auf ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild! Mützen jeglicher Art nehmen wir in Gebäuden ab.
Trikots tragen wir bei jeden Training und Spiel in der Hose.
Bei Training und Spiel sind Schienbeinschoner immer Pflicht!
Im Spiel und Training legen wir jeglichen Schmuck ab.