FANSHOP

POOL-PARTNER

Aktuelles



Ticker | 16.09.2018

Heimsieg gegen Ansbach - 3:1 (1:0)

Den fünften Sieg in Folge feierte unser Team vor 527 Zuschauer gegen ambitioniert auftretende Mittelfranken.

Die Tore für unser Team erzielten Andreas Knoll (22.), Patrik Kavalir (70.) und Tom Feulner (81., Foulelfmeter).

Zwischenzeitlich verkürzte Sven Landshuter (75.) auf 2:1.


Team | 14.09.2018

In der Erfolgsspur bleiben

Nach vier Siegen in Folge steht unserer Bayernliga-Elf morgen, Anstoß 15 Uhr, wieder ein Heimspiel ins Haus.

Zu Gast auf der Au ist mit der SpVgg Ansbach ein Gegner, bei dem die letzten Wochen genau anders herum liefen. Drei Niederlagen am Stück setzte es zuletzt für die Mannschaft von Trainer Carl Collins. Doch Vorsicht ist geboten, denn die Mittelfranken holten zehn ihrer bisherigen fünfzehn Punkte auf fremden Plätzen. Hierbei stechen vor allem der 4:0-Sieg bei den Würzbuger Kickers II sowie das 1:0 bei Don Bosco Bamberg hervor.

Sollten unsere Jungs aber an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen, dürfte es schwer werden Punkte von der Grünen Au zu entführen.

Gemeinsam für Hof !

Heimspiel im Vertl !!

Auf die Au !!!!


Talente | 14.09.2018

Vorschau Nachwuchs

Nach der bitteren 1:2- Lastminute-Niederlage am Mittwoch in Regensburg geht es für unsere U19 am Sonntag weiter. Ab 13 Uhr empfangen unsere Jungs an der Ascherstraße den TSV 1860 München. Die Junglöwen waren in der jungen Saison bereits dreimal im Einsatz und konnten dabei alle drei Spiele siegreich gestalten. Vielleicht lassen sie ja ausgerechnet bei uns in Hof die ersten Federn.

Für die U17 geht es nach dem hart erkämpften 1:0-Heimsieg gegen den ASV Neumarkt dieses Wochenende erneut gegen ein Team aus Mittelfranken. Am Sonntag gastiert die Elf von Coach Andi Scherbaum bei der U16 des Clubs. Die B2 des FCN liegt momentan mit einem Punkt aus zwei Spielen auf dem zehnten Rang. Anstoß im Sportpark Valznerweiher ist um 13:30 Uhr.

Unserer U16 gelang zum Auftakt ein 2:2-Unentschieden gegen die SG Regnitzlosau. Am morgigen Samstag geht es für das Team von Ales Ivasko und Patrick Schuberth zum FSV Bayreuth. Für die Wagnerstädter, die letzte Woche spielfrei waren, ist es zugleich das erste Spiel der neuen Saison. Anstoß an der Bayreuther „Prellmühle“ ist um 12:30 Uhr.

Die U15 musste nach dem Auftaktremis gegen die Würzburger Kickers am Mittwoch eine deutliche 1:5-Niederlage in Coburg einstecken. Morgen kommt der Würzbuger FV auf die Grüne Au, wo die Jungs von Coach Dieter Krantz wieder punkten wollen. Anstoß im Stadion ist um 12:30 Uhr, direkt vor dem Punktspiel der 1. Mannschaft gegen Ansbach.

Unsere U14 startete letztes Wochenende mit einem 4:3-Sieg gegen die JFG Oberes Egertal perfekt in die Bezirksoberliga-Saison. Am Samstag gastiert unsere C2 bei der JFG Deicheselbach-Regnitzau. Gespielt wird auf dem Sportplatz des TSV Hirschaid. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr.


Ticker | 09.09.2018

Auswärtssieg in Forchheim - Bayern Hof gewinnt 1:3 (0:1)

Das Pokal-Aus konnte unserer Mannschaft nichts anhaben, bereits drei Tage später konnte sie vor 410 Zuschauer (davon ca. 50 Hofer Fans) mit einer überzeugenden Leistung drei Auswärtspunkte einfahren.

In die Torschützenliste trugen sich Matej Kyndl (8.), Andreas Knoll (50.) und Tom Feulner (55.) ein.


Team | 07.09.2018

Über die Schmerzgrenze gehen

Kaum Zeit zum Verschnaufen bleibt momentan für unser Bayernliga-Team. Nach dem Ausscheiden im Pokal geht es morgen, Anstoß 15 Uhr, für unsere Elf bei der Sportvereinigung Jahn Forchheim (Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 10, 91301 Forchheim) weiter. Nach den letzten erfolgreichen Ligaspielen mit drei Siegen ohne Gegentreffer, gilt es morgen nachzulegen. Mit einem Sieg könnte sich unsere Truppe im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Allerdings dürfte die Aufgabe beim oberfränkischen Rivalen alles andere als einfach werden. Denn der Jahn steht nach fünf Niederlagen am Stück quasi mit dem Rücken zur Wand.

Die Elf von Coach Christian Springer wird uns sicherlich viel Kampf, Einsatz und sämtliche anderen erlaubten Mittel entgegen werfen. Um die Hürde erfolgreich zu meistern, wird unsere Mannschaft über die Schmerzgrenze gehen müssen. Nach dem kräftezehrenden Pokalspiel wahrlich keine leichte Aufgabe für unsere Elf um "El Capitano" Christian Schraps.


Talente | 07.09.2018

Nachwuchs am Wochenende

An diesem Wochenende starten auch die meisten unserer Jugendmannschaften wieder in den Ligaspielbetrieb.

Für unsere U19 steht am Sonntag bereits der zweite Spieltag an. Nach der knappen 0:1-Niederlage in Burghausen empfängt die Elf von Coach Benny Schaal am Sonntag um 13 Uhr den Mitaufsteiger FC Gundelfingen an der Ascher Straße.

Unserer U17 steht am morgigen Samstag das schwere Auswärtsspiel beim FC Augsburg II bevor. Das Team um die Trainer Andreas Scherbaum und Achim Schubert will sich möglichst teuer verkaufen. Anstoß in der Fuggerstadt ist um 14:30 Uhr.

Die U16 hat in der Bezirksoberliga am Sonntag den Nachbarn SG Regnitzlosau zu Gast. Anpfiff auf der Sportanlage in der Ascher Straße ist um 15:30 Uhr.

Auch unsere U15 muss dieses Wochenende erstmals Farbe bekennen. Die Jungs von Trainer Dieter Krantz bitten am Samstag (12:30 Uhr auf der Au) die Würzburger Kickers zum Schlagabtausch.

Einen Tag später (Anstoß 14 Uhr / Kunstrasen) empfängt die U14 in der C-Jugend Bezirksoberliga die JFG Oberes Egertal.


Ticker | 05.09.2018

Pokal-Aus gegen SV Viktoria Aschaffenburg - Hof verliert 0:3 (0:3)

"Erst hast du kein Glück, dann kommt auch noch Pech dazu..." - Es war aber nicht nur Pech, welches unserer klasse kämpfenden Mannschaft vor 929 zahlenden Zuschauern das Ende der Pokalrunde bescherte. "Diverse Kräfte von Außen...", so wie es unser Trainer höflich bei der Pressekonferenz umschrieb, waren es auch nicht. Denn Tore schießen müssen unsere Spieler halt selbst. Da kann man keinem anderen die Schuld zuschieben, dies kann den "diversen Kräften" nicht angekreidet werden. So die offene und ehrliche Kritik unseres Trainers zum Thema Chancenverwertung. Denn Chancen hatte sich unser Team wahrlich genug herausgespielt. Trotzdem attestierte er unserer Mannschaft eine insgesamt tolle Pokalsaison - und das völlig zu Recht! An den sensationellen Derbysieg gegen die SpVgg Oberfr. Bayreuth sei an dieser Stelle erinnert.

Letztendlich muss man resümieren, dass es einfach solche Tage gibt. Man hätte noch 50 weitere Chancen haben können, aber auch dann wäre der Ball nicht reingegangen.

Der Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg gewinnt verdient - wenn auch in dieser Höhe etwas zu hoch. Jetzt gilt es, sich wieder auf den Ligaalltag zu konzentrieren. Bereits am Samstag steht die Partie bei Jahn Forchheim an.

Auf frankenpost.de steht bereits ein ausführlicher Spielbericht zum Nachlesen.


Termine | 04.09.2018

Pokal-Achtelfinale auf der Au

Morgen Abend zählt es für unsere Farben. Mit einem Heimsieg will unser Team den Einzug ins Viertelfinale des bayerischen Toto-Pokals schaffen.

Nach dem 5:4 Spektakel gegen Bayreuth, kommt mit der SV Viktoria Aschaffenburg erneut ein Regionalligist auf die Au. Nach zuletzt vier Siegen am Stück dürften unsere Jungs mit reichlich Selbstvertrauen gespickt sein.

Aber auch die Viktoria aus dem bayrisch-hessischen Grenzgebiet dürfte mit breiter Brust anreisen. Am Sonntag nahmen sie in der Regionalliga, wo der Aufsteiger aktuell den achten Platz belegt, den Amateuren des FC Bayern München die ersten Punkte der laufenden Saison ab. Nach einem 2:0-Rückstand holte die Mannschaft von Coach Jochen Seitz noch ein beachtliches 2:2-Remis im Grünwalder Stadion. Für einen spannenden Pokalfight dürfte also gesorgt sein.

Anstoß der Partie ist um 17:45 Uhr.

Gemeinsam in die nächste Runde!
Auf ins Vertl, auf zum Bayernplatz!


Ticker | 02.09.2018

Heimsieg gegen FSV Erlangen-Bruck - 1:0 (0:0)

Die Brucker waren der erwartet schwer zu spielende Gegner. Die äußerst defensiv eingestellten Mittelfranken waren von Anfang an darauf bedacht nicht ins offene Messer zu rennen - Betonbauer vom Allerfeinsten.

Doch in Halbzeit Zwei wurde unser Team und die 587 anwesenden Zuschauer für ihre Geduld belohnt. Der in der 57. Minute eingewechselte Malik McLemore erkämpfte sich in der eigenen Hälfte den Ball und spielte diesen an Kapitän Christian Schraps weiter. Und dann wurde es schnell - Kevin Winter bediente den von hinten durchgestarteten McLemore - die Betonmauer bröckelte, die Abwehr war ausgehebelt. Malik McLemore zog aus 18 Meter ab und drosch das Spielgerät an den linken Innenpfosten, der längst verdiente Siegtreffer zum 1:0 war endlich erzielt!

Nun steht am Mittwoch der nächste Pokalschlager an. Der Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg ist zu Gast auf der Grünen Au. Anstoß ist um 17:45 Uhr.

Karten sind im Vorverkauf am Montag und Dienstag von 8°° - 18°° Uhr in der Kanzlei DDHW, Blücherstr. 39, 95030 Hof erhältlich. Nutzen Sie diese Gelegenheit und ersparen sich so das Anstehen an der Kasse.


Termine | 01.09.2018

Heute Heimspiel gegen den FSV Erlangen-Bruck

Am heutigen Samstag sind die Brucker zu Gast auf der Grünen Au. Die Mittelfranken stehen derzeit auf Tabellenplatz 17 der Bayernliga Nord.

Auch wenn der Tabellenplatz ein vermeintlich eher leichtes Spiel verspricht - die Erlanger sollten mit ihren bisher 19 erzielten Tore nicht unterschätzt werden!

Sekt oder Selters? Diese Frage stellt sich heute nicht! Zumindest für alle heute anwesenden Damen. Sie erhalten vor dem Spiel beim Fanshop ein Gläschen Sekt gratis. Und ein kleines Geschenk gibt´s noch obendrauf.

Also: AUF DIE AU - Unterstützt unsere Mannschaft!!!

Anstoß ist um 15°° Uhr

Terminänderung:
Das ursprünglich für nächsten Freitag geplante Spiel beim Jahn Forchheim findet auf Grund des Pokalspiels nun am Samstag, den 08.09.2018 (15°° Uhr) statt.


Thema | 31.08.2018

Kartenvorverkauf für Pokalspiel

Für das bevorstehende Totopokal – Achtelfinale am kommenden Mittwoch, 5.9.2019, 17.45 Uhr gegen den Regionalligisten SV Viktoria Aschaffenburg werden zwei Vorverkaufsstellen eingerichtet.

Beim Heimspiel am Samstag 1.9.2018 gegen den FSV Erlangen-Bruck (Anstoß 15°° Uhr) können Karten am Fanshop erworben werden.
Des Weiteren findet am kommenden Montag und Dienstag ein Kartenvorverkauf in der Kanzlei DDHW, Blücherstr. 39, 95030 Hof (8°° – 18°° Uhr) statt.

Kaufen Sie Ihre Karte im Vorverkauf und vermeiden dadurch Wartezeiten für Sie an der Kasse am Spieltag!


Ticker | 27.08.2018

Klarer Auswärtssieg bei Kickers Würzburg II - Hofer Jungs gewinnen 4:0 (2:0)

Die Torschützen Matej Kyndl (11.), Malik McLemore (18.) und Andreas Knoll (74. und 79.) bringen unsere Elf auf Rang 7 der Bayernliga - Nord.

Nun gilt es am Samstag, wenn der Tabellenvorletzte FSV Erlangen-Bruck zu Gast auf der Grünen Au ist, den Aufwärtstrend zu bestätigen.


Termine | 24.08.2018

Den Spagat schaffen

Nach dem Pokalschlager gegen Bayreuth gilt es für unsere Mannschaft morgen den Spagat zum täglich Brot -der Bayernliga- erfolgreich zu meistern.

Zu Gast sind unsere Jungs bei der Zweitvertretung der Würzburger Kickers. Die von Rainer Zietsch trainierte Drittliga-Reserve rangiert momentan einen Zähler und zwei Plätze hinter uns. Mit Dominik Meisel und Ferdinand Seifert stehen zudem zwei ehemalige Nachwuchsspieler aus unserer Schmiede im Kader der Kickers.
Anpfiff der Partie, die auf dem Sportgelände Seiboldshöhe (Zeppelinstr. 118 in 97074 Würzburg) stattfindet, ist um 16 Uhr.

Also auf nach Würzburg, unsere Jungs auch Auswärts anfeuern!!!


Termine | 24.08.2018

Nächster Pokal-Gegner ist SV Viktoria Aschaffenburg

Die Spannung war groß. Jetzt ist es raus: Viktoria Aschaffenburg heißt unser Achtelfinalgegner im Bayrischen Toto-Pokal. Gegen die Unterfranken haben wir eigentlich gute Erfahrungen. Vor zwei Jahren setzten sich unsere Gelb-Schwarzen in der Aufstiegsrelegation zur Regionalliga durch.

Das Pokalspiel findet statt am Mittwoch, den 5. September um 17.45 Uhr - Auf der AU!!!


Thema | 23.08.2018

Auslosung Totopokal-Achtelfinale

Die Turbulenzen des Pokalknallers gegen Bayreuth sind kaum verraucht, da geht es morgen bereits mit der Auslosung der nächsten Runde weiter. Heute wurde unser „Lostopf“ bekanntgegeben. Und der ist abermals sehr erfreulich für uns, denn wir haben auch im Achtelfinale ein attraktives Heimspiel auf der Au.

Im Topf sind mit den Würzburger Kickers, der SV Viktoria Aschaffenburg und dem FC 05 Schweinfurt nur noch höherklassigere Mannschaften vertreten, sodass wir auf alle Fälle Heimrecht haben werden.

Die Auslosung findet morgen um 10:30 Uhr live auf der Facebook Seite des BFV statt. Spieltermin ist bereits die übernächste Woche, der 04./05. September, dann heißt es wieder:

Alle auf die Au und gemeinsam alles für die nächste Runde geben!!!


Ticker | 22.08.2018

Der pure Wahnsinn - Hofer Bayern gewinnen Pokalderby gegen die Altstadt mit 5:4

Spiele wie diese sind es, welche Fußballfans faszinieren! Der Unterklassige tritt gegen den Favoriten an. Aber was soll´s!

Der Underdog nimmt den Kampf auf, zeigt wer der Herr im Haus ist. Steckt selbst dann nicht auf, wenn nach einer bereits bequemen Führung von 4:2 der Gegner innerhalb weniger Minuten kurz vor Ablauf der Spielzeit zum 4:4 ausgleicht. Genau diesen Willen zum Sieg braucht man, um in der Nachspielzeit den erlösenden Siegtreffer zu erzielen! Nervenkitzel pur!

Wem gebührt der Dank? Den Torschützen Christian Schraps, Kevin Winter, Matej Kyndl (2 Tore) und Malik McLemore alleine die Ehre zukommen zu lassen, käme der tollen Mannschaftsleistung absolut nicht gerecht. Ein klasse Team! Doch Trainer Alexander Spindler erwähnte dankend bei der Pressekonferenz explizit noch jemanden - den Fan! 1500 der knapp 1600 anwesenden Zuschauer trieben unser Team während der gesamten Spieldauer frenetisch an. So soll es sein.

Wie geht´s im Pokal weiter? Jetzt sind nur noch 16 Teams im Pokaltopf. Unter anderem die Drittligisten Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching und ... TSV 1860 München!

Auf Frankenpost.de steht bereits ein Spielbericht.