TEAMCHECK

Alexander Bareuther
Nikolai Altwasser
Tobias Benker
Ludvik Tuma
Christian Schraps
Harald Fleischer
Andreas Schall
Florian Rupprecht
Thomas Stock
Jirí Bertelman
Andre Biermeier
Andreas Knoll
Tomas Sturm
Kaan Gezer
Florian Thierauf
Martin Holek
Eduard Root
Sandro Pasalic
Cosmin-Adrian Ichim
Maximilian Krauß
Nico Schmidt
David Guyon
Marcin Czaban
Ales Ivasko
Filip Kutaj

TORSCHÜTZEN

28 Martin Holek
8 Tomas Sturm
6 Maximilian Krauß
5 Christian Schraps
5 Harald Fleischer
4 Florian Thierauf
3 Eduard Root
3 Andre Biermeier
3 Kaan Gezer
1 Florian Rupprecht
1 František Kura
1 Andreas Knoll

Einsatzstatistik

TABELLE

3. SpVgg SV Weiden
4. TSV Großbardorf
5. SpVgg Bayern Hof
6. SV Alemannia Haibach
7. SC Eltersdorf

ausführliche Tabelle

POOL-PARTNER

Artikel

Christian Schraps im Interview | 2009-06-09


In der kommenden Saison wird Christian Schraps die Gelbschwarzen verstärken. Heute war unser Neuzugang in Hof unterwegs, unter anderem auf Wohnungssuche. bayern-hof.de hat ihn bei MTC in der Königstraße getroffen.

bayern-hof.de: Christian, Du wirst aus Jena auf die Au wechseln. Wo hast Du sonst noch gekickt?

Christian Schraps: Ich habe bis 2002 bei Motor Zeulenroda gespielt und bin von dort zum FC Carl Zeiss gegangen, habe die C-, B- und A-Junioren durchlaufen und war zuletzt eine Saison lang Kapitän der U23.

Heute bei unserem Online-Partner MTC in der Königstraße in Hof: Teammanager Robert Tänzel, MTC-Geschäftsführer Bernd Ehrenberg und Neu-Bayer Christian Schraps (von links)

bayern-hof.de: Wie haben die Verhandlungen mit den Hofer Bayern ausgesehen?

Christian Schraps: Robert Tänzel hat mich angerufen und mir ein Angebot unterbreitet. Darauf haben wir uns getroffen, uns unterhalten und waren uns schnell einig.

bayern-hof.de: Auf welcher Position spielst Du am Liebsten?

Christian Schraps: Mein Favorit ist das defensive Mittelfeld. Es ist für mich die attraktivste Position, da sie alles in sich vereint, was der Fußball zu bieten hat: Man kann verteidigen, aber auch Tore schießen oder vorbereiten.

bayern-hof.de: Welche Jungs aus Deinem neuen Team kennst Du schon?

Christian Schraps: Mit Manuel Ott habe ich ja in Jena zusammengespielt. Über den Rest der Mannschaft habe ich mich im Internet informiert. Bayern Hof hat sich bestimmt gut verstärkt.


bayern-hof.de: Wie schätzt Du die Bayernliga ein?

Christian Schraps: Da wird natürlich ein anderer Fußball gespielt als in der NOFV-Oberliga, mehr Wert auf spielerische und technische Elemente gelegt, nicht nur gerannt und gekämpft. Das ist ein Anreiz für mich und ich glaube, dass mir diese Art des Fußballs liegt.

bayern-hof.de: Welche Ziele hast Du Dir für Deine Zeit auf der Grünen Au gesteckt?

Christian Schraps: Mein Anspruch ist es, oben mitzuspielen und ich finde, man muss auch so in eine neue Serie gehen. Nur mit einer positiven Einstellung kann man seine Ziele verwirklichen.

bayern-hof.de: Wir wünschen Dir, dass Du Deine Ziele mit den Bayern erreichst und sagen noch einmal Willkommen in Hof!